Logotherapie

www.heilpraktik.de
Suche in heilpraktik.de
 

Therapien   Therapeutensuche   Heilpflanzen   Homöopathie   Schüssler-Salze   Krankheitenlexikon


Die Logotherapie (auch Existenzanalyse genannt) wurde vom Wiener Psychiater Viktor E. Frankl (1905-1997) entwickelt.
Im Grunde genommen geht es bei der Logotherapie um den "Sinn des Lebens". Frankls Methodik geht von der Annahme aus, dass der Mensch existentiell auf Sinn ausgerichtet ist und ein nicht erfülltes Sinn
erleben zu psychischen und psychosomatischen Krankheiten führen kann.
 
 
 

Die Logotherapie betrachtet die Suche nach Sinn als Grundmotivation des Menschen. Fühlt man sich "sinnlos", entstehen Wertlosigkeitsgefühle. Diese können zu Aggressionen, Sucht, Depressionen, Verzweiflung und Todessehnsucht führen.
Die praktische Arbeit in der Logotherapie besteht aus Gesprächen zwischen Patient und Therapeut. Der Patient lernt, Angst- und Zwangsgedanken durch Selbstdistanzierung und Ironisierung zu überwinden und so den Kreislauf von Symptom und Symptomverstärkung zu unterbrechen.

© 2007 Robert Adé

 


beauty24.de - Wellnessreise-Gutscheinbox

 


 

     
 
 
Benutzerdefinierte Suche
zur Startseite von www.heilpraktik.de