Prüfungsfragen für die amtsärztliche Heilpraktikerprüfung
Testen Sie Ihr Fachwissen.

www.heilpraktik.de
>>> zur Startseite Prüfungsfragen

 
EnergiaVital-Shop - Tanken Sie Lebensenergie!



 
 
 

 

 

Frage 171:

Welche Krankheiten dürfen Sie als Heilpraktiker nicht behandeln?

1. Bakterielle Appendizitis

2. Parotitis epidemica

3. Scharlach

4. Puerperalsepsis

5. Influenza

<<< zur vorherigen Frage

Hier geht es zur Antwort Die richtige Antwort ist: 2, 3 und 5

Antwort 2: Parotitis epidemica ist der lateinische Name für Mumps, der unter das Infektionsschutzgesetz fällt.

Antwort 4: Das Kindbettfieber (andere Bezeichnungen sind Wochenbett- und Puerperalfieber) ist eine Infektionskrankheit, die nach einer Entbindung während des Wochenbettes oder nach einer Fehlgeburt auftreten kann, insbesondere auch im Falle einer unvollständigen Nachgeburt.

zur nächsten Frage >>>

 

Benutzerdefinierte Suche