Aura Soma
Suche in heilpraktik.de

www.heilpraktik.de

 

Therapien   Therapeutensuche   Heilpflanzen   Homöopathie   Schüssler-Salze   Krankheitenlexikon


Die Aura-Soma-Therapie kombiniert die Energien von Farben, Pflanzen und Edelsteinen. Die Methode wurde 1984 von der Engländerin Vicky Wall erfunden. Verschiedene bunte Farbstoffe aus Pflanzen werden mit "Heiligem" Wasser vermischt und mit rituellen Beschwörungsformeln in viereckige Glasflaschen abgefüllt. Es gibt 107 verschiedene dieser "Balance"-Flaschen, von denen der Patient intuitiv vier auswählen muss.

 
 
 
Die erste Flasche soll Auskunft über das seelische Potential geben, die zweite über die größten Schwierigkeiten des Patienten, die dritte das momentane Entwicklungsstadium und die vierte gibt Hinweise über die mögliche zukünftige Entfaltung.
Der Patient muss die Flaschen nun mit der linken Hand in der Höhe des Herzens schütteln und der Therapeut stellt seine Diagnose anhand der Bläschenbildung und Verwirbelungen des Wassers.
 


Tee- und Gewürzversand Naturideen

 

Jeder der 107 Flaschen sind bestimmte Indikationen zugeteilt. So soll Flasche 24 angeblich stotternde Kinder heilen.

© 2011 Robert Adé
 

     
 
 
Benutzerdefinierte Suche
zur Startseite von www.heilpraktik.de